Als ich mir letzte Woche das Jahrhundertleuchten am Möhnesee angesehen habe, ist mir aufgefallen, dass es viele Möglichkeiten gibt, nicht nur ein Kunstwerk, sondern auch das Leben und alles, was sich in unserem Leben so abspielt, zu betrachten.

So ist zum Beispiel ein Baum, so wie wir ihn täglich wahrnehmen in den Farben Braun und Grün. Da brauchen wir auch nicht weiter hinschauen, Bäume haben wir ja schon so oft gesehen. Lediglich im Frühjahr, wenn es endlich wieder grün wird, bei einigen sogar wunderschöne Blüten kommen, schauen wir genauer hin.

Ist nun so ein Baum wie beim Jahrhundertleuchten farbig angestrahlt, bekommt man eine ganz andere Sicht auf diesen Baum. Die Rinde sieht anders aus, man nimmt plötzlich Kleinigkeiten wahr, die einem sonst entgehen. Bei manchen Farben ist das Augenmerk plötzlich auf die Verzweigungen der Äste, bei anderen auf die leuchtenden Blüten gerichtet.

Mein Gedanke bei näherer Betrachtung brachte mir zu Bewusstsein, dass auch bei der Sicht auf das Leben unterschiedliche Farben eine Rolle spielen. Sind wir gutgelaunt und voller Freude, erscheint uns auch das Leben in vielen bunten Farben. Sind wir verliebt, sehen wir alles durch die rosarote Brille. Sind wir traurig, bleibt alles in einem trüben Grau. Scheint die Sonne und wärmt unsere Herzen, erscheint uns auch das Leben in strahlendem Glanz.

Ich möchte Sie heute einladen, Ihre Sicht auf das Leben, auf Ihre Situation, vielleicht sogar auf Ihre Probleme ein wenig bunter zu gestalten.

Vergessen Sie den Grauschleier und schalten Sie die Sonne an!

Sehen Sie nicht Schwarz oder Rot, sondern wechseln Sie zu Orange oder Grün!

Lassen Die den Blues links liegen und ändern Sie Ihre Sicht in Rosa!

In diesem Sinne: Ein schönes Wochenende….

…..Think Pink!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.